Gucci Handtaschen

Gucci

Exklusive Lederwaren von Gucci

Guccio Gucci gründete im Jahr 1921 sein Unternehmen mit Lederwaren in Florenz, zeitgleich eröffnete er ein kleines Geschäft, in dem er seine Produkte verkaufte. Innerhalb von wenigen Jahren waren die Gucci Handtaschen, Koffer, Schuhe und Gürtel sehr beliebt und es wurden ständig neue Kollektionen kreiert. Selbst während der faschistischen Diktatur wurde die Produktion nicht eingestellt, obwohl in diesen Jahren ein Mangel an Rohstoffen herrschte. Mit dem einzigartigen Erfindungsreichtum und der Kreativität wurden trotzdem noch die Handtaschen weiter hergestellt, trotz Rohstoffmangel. Das unverkennbare Markenzeichen von Gucci sind die Farben Grün-Rot-Grün, die in den 1950er Jahren aufgenommen wurden. Als das Gucci Logo entsteht Ende der 1960er Jahre das typische ineinander greifende doppelte G.

GUCCI Designerhandtasche

Die Gucci Bambus Tasche

Als einer der Klassiker aus dem Hause Gucci ist die legendäre Bambus Tasche zu nennen, die in der Zeit des Rohstoffmangels kreiert wurde. Diese Tasche war nicht nur in den adeligen Kreisen beliebt, sondern genauso bei den Prominenten. Die Bambus Tasche verdankt ihren Namen dem Griff, der aus Bambus angefertigt wurde. Immer noch ist die Tasche erhältlich und feiert derzeit ihr Comeback als „New Bamboo“. Heute wird dieses Modell in drei verschiedenen Ausführungen angeboten. Das Fashion Label brachte noch weitere Klassiker an Handtaschen auf den Markt, die sich auch in der heutigen Zeit noch großer Beliebtheit erfreuen.

Die Gucci Schultertasche

Die Gucci Schultertasche besticht mit ihrem zeitlosen Design, das bis heute noch nicht aus der Mode gekommen ist. In den 1960er Jahren kam die Tasche bereits auf den Markt und erfreut sich seitdem einer großen Beliebtheit. Sogar Jackie Kennedy liebte diese Tasche und war fast überall damit zu sehen, aus diesem Grund bekam die Tasche ihren eigenen Namen und ist nur noch unter „Jackie O“ bekannt.

GUCCI Designerhandtasche

Die Gucci Abendtaschen

Die „Pop Night“ Abendtasche ist aus einem grauen Schlangenleder gefertigt und mit rutheniumfarbenen Schmuckteilen verziert. Mit einem Druckverschluss ist die Handtasche zu verschließen und die Kette zum Tragen kann abgenommen werden.

Mit der Abendtasche „Lucy“ erhält man einen wahren Hingucker, sie ist aus grauem Leder und mit Schmuckteilen in Gold angefertigt. An der Außenseite sind ein Reißverschluss und ein Drehverschluss aus Bambus.

In zwei verschiedenen Größen ist die Abendtasche „Journal“ erhältlich, die aus einem schwarzen Leder mit rutheniumfarbenen Schmuckteilen versehen ist. Mit dem Überschlagverschluss ist diese Tasche ein wahrer Blickfang.

Die Gucci Handtaschen in ihrer Vielfalt

Die Gucci Handtaschen werden in vielen unterschiedlichen Variationen angeboten, so kann zwischen den Schultertaschen und den Tragetaschen oder den Handtaschen mit den Griffen nach oben gewählt werden. Für jeden Geschmack bietet die Marke Gucci die perfekte Handtasche.